German American Football

deutsch - vierfarbig - Hardcover - Din A4 - über 200 großformatige Fotos - 59,90 Euro

Hier bestellen!

Erst seit Ende der 70er Jahre wird American Football in Deutschland betrieben - heute spielen die Nationalmannschaft oder die Meisterschaftsfinalisten in den renommiertesten Arenen des Landes, und die besten Nachwuchsspieler werden für US-Universitätsmannschaften verpflichtet. Mit keiner anderen Mannschaftssportart ist es in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg in ähnlich kurzer Zeit gelungen, vergleichbare Erfolge zu erreichen. Kein Wunder: Dynamik, Spannung und Dramatik des American Footballs sind kaum zu steigern - „German American Football“ nimmt Sie in über 200 Farbfotos auf einem überformatigem Din A4 mit auf einen Streifzug durch die stimmungsvolle Atmospäre, die Jahr für Jahr auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet.

Über 40.000 Mitglieder sind schon in deutschen American-Football-Vereinen engagiert, und besonders im Jugendbereich wachsen viele Vereine in letzter Zeit geradezu rasant. Die Aufwärtsentwicklung kulminierte in einer Phase von 24 Monaten zwischen Oktober 2008 und Oktober 2010, in der der AFV Deutschland mit einer Serie von Großveranstaltungen in eindrucksvoller Manier den gewachsenen Stellenwert der Sportart unterstrich. Die außergewöhnlichsten Momente dieser Groß-Events und damit auch der Geschichte des „German American Footballs“ lassen sich in diesem außergewöhnlichen Buch plastisch nachvollziehen. Die packenden German Bowls der Jahre 2008 bis 2010 in der Frankfurter Commerzbank-Arena werden so ebenso noch einmal lebendig wie der Triumph der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft 2010 in Frankfurt, Wiesbaden und Wetzlar. Beim mit sechs Teilnehmernationen bislang größten Football-Turnier in Europa hatte die Nationalmannschaft des AFV Deutschlands sich zum zweiten Mal in ihrer Geschichte als Europameister durchsetzen können.

Was womöglich auch daran lag, dass in der Vorbereitung im April 2010 die Vertretung Japans zum German-Japan-Bowl in der Düsseldorfer ESPRIT-Arena gastiert und den besten deutschen Footballern die Gelegenheit zu einer echten Bewährungprobe gegen den zweimaligen Weltmeister geboten hatte. Auch der Besuch der Japaner zu einem der weltweit äußerst seltenen interkontinentalen Football-Freundschaftsspiele in Düsseldorf sorgte für reihenweise stimmungsvolle Momente, die die Fotografen des HUDDLE Verlages nur zu gern eingefangen haben. Ebenso wie die Highlights der 5. Weltmeisterschaften im Cheerleading, die der AFV Deutschland im November 2009 in Bremen veranstaltete und die die bestbesuchte Cheerleading-Veranstaltung außerhalb Nordamerikas aller Zeiten wurde.